Bitcoin (BTC) herunterladen

Verwalten Sie Ihre Bitcoin, Ethereum, XRP, Litecoin, XLM und über 300 andere Münzen und Token. Für Bitcoin, Ethereum und 300+ Assets

Tolle Bewertung

HerunterladenHerunterladen
laptop

Ausgezeichnet

10 000+ Bewertungen auf

Laden Sie Bitcoin Wallet herunter

Es dauert nur wenige Minuten, Atomic Wallet auf Ihrem PC oder Telefon einzurichten und bietet Ihnen den perfekten Ort, um Ihre Bitcoin (neben anderen Top-Münzen und -Token) sicher aufzubewahren.

Kaufen und verkaufen Sie direkt von Ihrem Bitcoin Wallet

Sie können Ihre BTC kaufen und sie gegen andere Coins direkt aus Ihrer Bitcoin-Wallet auf Atomic eintauschen, was sicherstellt, dass Ihre Kryptowährung sicher verschlüsselt ist und nur von Ihnen kontrolliert wird. Für die Abwicklung arbeiten wir mit einem lizenzierten EU-Zahlungsanbieter zusammen.

BTC

$0

(0%)

Zuletzt aktualisiert: Gerade eben

Marktkapitalisierung: $0

Vorteile einer Atomic Bitcoin Wallet

  • Besitze deine privaten Schlüssel
  • Verwalte über 300 Coins und Token
  • Tausche deine BTC gegen ETH und über 100 andere Kryptowährungen
  • Kaufen Sie BTC, SHIB und mehr als 30
  • Stake Top Coins, einschließlich SOL und ZIL
laptop

So richten Sie Ihre ein Bitcoin Brieftasche

Installieren Sie die App auf Ihrem Telefon oder PC

Erstellen Sie eine neue Brieftasche (oder importieren Sie eine vorhandene Brieftasche)

Krypto kaufen oder eine Einzahlung tätigen

Verwalten Sie Ihr Portfolio

Sortieren Sie Ihre Krypto-Assets nach Betrag und Wert, um die Kontrolle über Ihr Portfolio zu übernehmen.

laptop

Was Sie mit unserem tun können Bitcoin Brieftasche

Sofortiger Umtausch mit Cashback

Tauschen Sie über 60 Kryptopaare anonym und anonym gegen Cashback aus

Cashback erhalten

Krypto kaufen

Kaufen Sie BTC, LTC, ETH, XRP und BCM mit Ihrer Bankkarte. Wir akzeptieren weltweit USD, EUR und andere lokale Währungen.

Krypto kaufen

Krypto einsetzen und verdienen

Verdienen Sie zwischen 5 % und 20 % APY, indem Sie XTZ, ATOM, BAND, TRON und mehr einsetzen.

Krypto verdienen

Was unsere Kunden sagen

Jesse Brewington

Wie immer war Atomic Wallet bei all meinen Transaktionen superschnell und bequem.

Brian Weaver

Beste Geldbörse da draußen!! Die Austauschfunktion ist großartig und billig, was ein großes Plus ist!

Anne Mwai

Ich finde es toll, dass ich in AW fast alles tun kann. Ich kann Crypto sehr einfach kaufen und austauschen, sehr benutzerfreundlich.

Claudio

Das Senden von Coins von AW ist super einfach, sicher und ohne zusätzliche Gebühren oder Einschränkungen.

Conor

Großartige Plattform, wirklich einfach zu bedienen, nichts Kompliziertes, alles, was ein Anfänger oder Profi im Krypto-Handel wollen würde.

Herunterladen Atomic Wallet

Windows

MacOS

Ubuntu

Debian

Fedora

Hashsum überprüfen

Warum unsere Bitcoin herunterladen

Privat

Keine Registrierung und KYC erforderlich, um die App zu verwenden. Wir verfolgen Ihre Daten nicht

Sicher

Ihre privaten Schlüssel sind verschlüsselt und verlassen niemals Ihr Gerät. Nur Sie haben die Kontrolle über Ihre Gelder

Online-Support rund um die Uhr

Schnelle Unterstützung für Ihre Bedürfnisse. Live-Chat und E-Mail-Support für Kunden aus der ganzen Welt.

Unsere Partner

Was ist eine Bitcoin-Wallet?

Eine Bitcoin-Wallet ist, wie der Name schon sagt, eine Software, die zur Speicherung von Bitcoin verwendet wird. Genau genommen werden Bitcoins jedoch nirgendwo wirklich aufbewahrt: Für jede Bitcoin-Adresse gibt es einen privaten Schlüssel (Geheimnummer), der in der Bitcoin-Wallet der Person gespeichert ist, die das Guthaben besitzt. Die Funktion einer Bitcoin-Wallet besteht darin, das Senden und Empfangen von Bitcoins zu erleichtern und dem Nutzer das Eigentum an seinem Bitcoin-Guthaben zu übertragen. Bitcoin-Wallets gibt es in vielen Formen; die vier wichtigsten Arten sind Desktop-, Web-, Mobile- und Hardware-Wallets.

Im Grunde ist eine Wallet die wichtigste Benutzerschnittstelle, über die eine Person mit dem Kryptowährungssystem interagiert. Bitcoin-Wallets ermöglichen sowohl die Speicherung als auch die Verwaltung des eigenen Vermögens: Mit dieser Software kann man BTC kaufen, senden, empfangen und tauschen. Die Bitcoin-Wallet enthält private Schlüssel und öffentliche Adressen und gibt Ihnen vollen Zugriff auf Ihr Vermögen. Wenn Sie mehr über Kryptowährungs-Wallets erfahren möchten, lesen Sie diesen detaillierten Leitfaden. Atomic ist eine Desktop- und Mobile-Wallet, die für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar ist: Windows, macOS, Linux, Android und iOS.

Bitcoin-Wallet-Funktionen

Da Sie nun wissen, was der Hauptzweck einer Bitcoin-Wallet ist, sollten Sie sich ein konkretes Beispiel für eine benutzerfreundliche, multifunktionale Kryptowährungs-Wallet ansehen!

Atomic ist ein dezentralisiertes Multi-Währungs-Wallet. Sie unterstützt mehr als 300 Kryptowährungen, hat einen eingebauten Kryptowährungsswap, Staking, Buy Crypto Funktion und 24/7 Live Support.

Die Wallet ist berühmt für ihre Einfachheit, Bequemlichkeit, hervorragende benutzerfreundliche Schnittstelle und Sicherheit. Letztere wird durch die Tatsache gewährleistet, dass Ihre Kryptowährung vollständig unter Ihrer Kontrolle ist, da Ihre Seed-Phrase nur auf Ihrem Gerät gespeichert ist. So haben Sie die volle Kontrolle über Ihr Vermögen.

Der Hauptzweck von Atomic Wallet besteht nicht nur darin, Kryptowährungen zu speichern, sondern ein gesundes, multifunktionales Ökosystem zu schaffen, das in vielerlei Hinsicht einer dezentralen Börse ähnelt. Atomic Wallet hat einen internen Token - AWC (kurz für Atomic Wallet Token), das viele Anwendungsfälle im Ökosystem hat, wie z. B. Dividenden für Inhaber und Cash back-Programme. Darüber hinaus dient er auch als Marketing-Tool für Bounty- und Airdrop-Kampagnen.

Ein großer Vorteil dezentraler Wallets ist im Allgemeinen die Möglichkeit, Kryptowährungen von jedem Gerät aus zu verwalten, aber man muss darauf achten, wie man die Backup-Phrase speichert, da dies der primäre Zugang zu den eigenen Mitteln ist. Mit Atomic ist Ihre Bitcoin-Wallet geschützt, solange Sie Ihren Seed, also Ihren privaten Schlüssel, an einem sicheren Ort aufbewahren.

Bitcoin-Transaktionsgebühren

In klassischen Blockchains erfordert jede Kryptowährungstransaktion eine Gebühr, um als Block in die Blockchain aufgenommen zu werden. Je nach Architektur einer bestimmten Blockchain kann die Gebühr auf unterschiedliche Weise verteilt werden:

  • In jüngster Zeit ist eine neue Generation von Blockchains entstanden, die über den klassischen Begriff der Netzwerkgebühr hinausgeht. Bei NEO zum Beispiel, einer der Top-20-Kryptowährungen in Bezug auf die Marktkapitalisierung, ist aufgrund eines anderen Protokolls und der Netzwerkregeln kein Netzwerk erforderlich.Die Bedingungen für die Zahlung von Netzwerkgebühren hängen also von der jeweiligen Blockchain-Technologie ab. Ein weiteres Beispiel ist die EOS-Blockchain, bei der die RAM-Ressource als Netzwerkgebühr verwendet wird.
  • Im Falle von Bitcoin ist jedoch eine Netzwerkgebühr erforderlich, die wir etwas genauer untersuchen wollen. Die Netzwerkgebühr wird in der Regel an Miner für ihre Bemühungen gezahlt, die Transaktion in die Blockchain aufzunehmen. Das Mining funktioniert so, dass eine bestimmte Menge Rechenleistung und Strom aufgewendet werden muss, um einen Block in die Blockchain aufzunehmen. Im Grunde ist die Netzwerkgebühr eine Belohnung für die von den Minern geleistete Arbeit; deshalb wird sie wörtlich 'Blockbelohnung' genannt. Es ist also klar: Je mehr Sie als Netzwerkgebühr zahlen möchten, desto schneller wird Ihre Transaktion von den Minern angenommen und bestätigt. Für verschiedene Vermögenswerte wird die Netzwerkgebühr unterschiedlich berechnet.

Im Falle von Bitcoin und BTC-ähnlichen Vermögenswerten (LTC , BCH , DGB,, etc.), sind die Haupteinflüsse auf die Gebühr:

  • Die aktuelle Situation im System, d.h. wie ausgelastet das Netzwerk ist. In Hoch-Zeiten, wenn viele Leute gleichzeitig Transaktionsaufträge erteilen, können die Gebühren sehr hoch werden.
  • Die Anzahl der Eingänge auf Ihrer Adresse (die Eingänge sind Ihre eingehenden Einzahlungen). Die Anzahl der Eingänge gibt das Volumen der Informationen an, die vom Miner verarbeitet werden müssen. Je größer das Volumen (mehr Bytes), desto mehr Ressourcen muss der Miner für die Verarbeitung Ihrer Transaktion aufwenden. Infolgedessen ist die Netzwerkgebühr in dieser Situation höher. Zum Beispiel kann 1 BTC entweder 1485 Bytes oder 384 Bytes belegen - je nachdem, ob er aus 10 kleinen oder zwei größeren Eingaben besteht.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Atomic Wallet keine Gebühren für Sende-/Empfangsoperationen erhebt. Die Netzwerkgebühren innerhalb der Wallet sind so festgelegt, dass Ihre Transaktion schnell und sicher zur Blockchain hinzugefügt werden kann.

Bei Bitcoin werden die Netzwerkgebühren in Satoshis pro Byte gemessen. In Atomic Wallet ist die Netzwerkgebühr immer sofort ersichtlich. Eine einzigartige Funktion von Atomic Wallet ist die Möglichkeit, die Gebühr für BTC, ETH und LTC anzupassen. Eine benutzerdefinierte Gebühr kann die Transaktion erheblich beschleunigen, da die Miner die Aufgaben mit höheren Belohnungen zuerst bearbeiten.

Die Netzwerkgebühren werden jedoch nicht für alle Kryptowährungen auf die gleiche Weise berechnet. Bitcoin besteht aus Blöcken, die die verschlüsselten Transaktionen darstellen; diese sind derzeit auf 1.000.000 Byte beschränkt. Das System funktioniert so, dass im Durchschnitt nur ein Block pro ~10 Minuten erstellt werden kann. Miner können sich eine Transaktion aussuchen, die sie in die Blockchain aufnehmen wollen, und erhalten eine Belohnung für jeden der geminten Blöcke.

Je höher die Netzwerkgebühr ist, desto größer ist die Belohnung und desto höher ist die Priorität der Transaktion unter den Minern. Natürlich sind die Miner an der Transaktionsgröße interessiert, denn sie können nur Blöcke bis zu 1.000.000 Bytes erstellen. Die Gebühr pro Byte ist das, was die Miner interessiert.

Da die Bitcoin-Blockchain nach dem UTXO-Prinzip funktioniert (eine Abkürzung für 'Unspent Transaction Output'), werden die Gebühren für das Senden von Bitcoins umso höher, je mehr Inputs Sie haben. Bei Atomic können Sie immer wählen, wie Sie die BTC versenden wollen: schneller oder günstiger, und die Netzwerkgebühr entsprechend anpassen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, es ist wichtig, daran zu denken, dass Atomic Wallet keine internen Gebühren erhebt und die Netzwerkgebühr ausschließlich von der Bitcoin-Blockchain selbst kommt.

Wie man eine Bitcoin-Wallet benutzt

Um die Funktionen von Atomic Wallet nutzen zu können, muss man zunächst einen einfachen Prozess durchlaufen, um eine Wallet zu erstellen. Laden Sie die Installationsdatei für Ihr Betriebssystem von der offiziellen Website herunter und installieren Sie die App. Starten Sie Atomic, klicken Sie auf 'Wallet erstellen', geben Sie ein sicheres Passwort ein und klicken Sie auf PASSWORT SETZEN. Sie sehen nun eine 12-Wort-Seed-Phrase, die Sie verwenden können, um den Zugriff auf die Wallet wiederherzustellen. Bewahren Sie es an einem sicheren und geheimen Ort auf! Klicken Sie dann auf „ATOMIC BENUTZEN'.

Sie gelangen dann zum Wallet-Interface. Auf der ersten Registerkarte 'WALLET' sehen Sie den Kontostand aller verfügbaren Münzen und generierten Wallet-Adressen der verschiedenen Währungen. Wenn Sie möchten, können Sie die Vermögenswerte nach Volumen sortieren oder negative Salden ausblenden. Eine bemerkenswerte Funktion von Atomic ist die Möglichkeit, beliebige ERC20 (Ethereum-basierte) Token zur Wallet hinzuzufügen.

Die Registerkarte 'EXCHANGE' bietet die Möglichkeit, Token über Partnerbörsen zu tauschen - ChangeNOW, Changelly und ShapeShift.

Die Registerkarte 'EINSTELLUNGEN' ermöglicht es Ihnen, Ihr Passwort zu ändern, private Schlüssel zu erhalten, die sicher in verschlüsselter Form gespeichert werden, sowie eine externe Wallet in Atomic Swaps Wallet zu importieren (dafür müssen Sie einen privaten Schlüssel eingeben).

Falls Sie sich nun fragen, was es mit den öffentlichen und privaten Schlüsseln auf sich hat, lassen Sie uns diese ein wenig genauer betrachten.

Was ist ein privater Schlüssel?

Ein privater Schlüssel ist eine zufällig generierte 256-Bit-Zahl, die als persönliche Wallet-ID innerhalb des Netzwerks dient. Es handelt sich dabei um eine Sequenz aus 16 verschiedenen Ziffern und Zeichen, zum Beispiel: E9873D79C6D87DC0FB6A5778633389F4453213303DA61F20BD67FC233AA33262.

Andererseits wird der öffentliche Schlüssel aus dem privaten Schlüssel der Brieftasche durch Lösen einer speziellen kryptographischen Formel (elliptische Gleichung) erzeugt. Der Schlüssel ist 512 Bit lang und setzt sich ebenfalls aus sechzehn verschiedenen Buchstaben und Ziffern zusammen, zum Beispiel: 0499B4B0FB28848277DCF15C5EB78B80D9E560D55770EA897CFBEC7E85B8B62C8F8685F4211DF935A5DE20664A7F596358ED25D74FB95E53B3FAE6F49F6700DB3B. Der öffentliche Schlüssel beginnt immer mit dem Byte '04'.

Wie wird die Bitcoin Wallet Adresse generiert?

Die Adresse wird aus dem öffentlichen Schlüssel durch Hashing (Umwandlung eines Datenfeldes in eine Zeichenkette einer bestimmten Länge) erzeugt - das ist der Code, den der Nutzer des Bitcoin-Netzwerks auf dem Bildschirm sieht. In der Regel ist die Adresse zwischen 27 und 34 Zeichen lang und besteht sowohl aus Ziffern als auch aus Buchstaben des lateinischen Alphabets, zum Beispiel: 14qViLJfdGaP4EeHnDyJbEGQysnCpwn1gz. Die Adresse wird nur generiert, wenn es einen privaten Schlüssel gibt - die umgekehrte Reihenfolge kann nicht gelöst werden.

So wird die Anonymität der Bitcoin-Wallet erreicht. Es ist unmöglich, sie zu knacken, es sei denn, der Besitzer stellt den Angreifern persönlich alle Daten zur Verfügung.

Nun sind Sie mit den Grundlagen von Bitcoin-Wallets vertraut und können Ihre persönliche Bitcoin-Wallet mit Atomic einrichten. Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen unser 24/7-Support jederzeit zur Verfügung - kontaktieren Sie uns über den Live-Chat auf der Website oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail!

Lesen Sie den vollständigen Leitfaden hier.